« zurück zur Übersicht
Dr. Stefan Strötgen

Dr. Stefan Strötgen Partner bei LuxKastens Unternehmensberatung

Praxisbeitrag

Dr. Stefan Strötgen

Umsetzung des Markenkerns der Volks- und Raiffeisenbanken

Das spätestens seit der Finanzkrise erschütterte Vertrauen in die Bankenbranche macht es den einzelnen Instituten immer schwerer, gegen das pauschale Image der „Abzockerbank“ anzukämpfen. In der Hektik des Geschäftsalltags wird dabei oft übersehen, dass eine Orientierung am eigenen Markenkern und den Spezifika einer Bank hier äußerst wirkungsvolle Differenzierungsinstrumente sind. In dem Artikel wird dies anhand der Umsetzung des genossenschaftlichen Markenkerns der Volks- und Raiffeisenbanken dargestellt und Handlungsperspektiven für die Branche aufgezeigt.

Über den Autor

Dr. Stefan Strötgen ist Experte für multisensuelle Markenkommunikation in variierenden Kommunikationskontexten und ihren soziokulturellen Auswirkungen. In seiner Dissertation „Markenmusik“ entwickelte er das erste Rahmenmodell für inhaltsbasiertes, multisensuelles Markenmangement. In der Unternehmensberatung LUXKASTENS vertritt er als Partner den Performance-Bereich „Multisensuelles Touchpoint-Management“ und leitet stellvertretend das Communication Lab der LUXKASTENS. Dr. Stefan Strötgen ist ferner Fachautor und Dozent.